u19 - Create Your World

Anerkennung - Honorary Mentions

Pounding Heart

Schule - Name der Institution
Höhere Graphische Bundeslehr- und Versuchsanstalt (AT)

Yasmin Litschauer (AT), Chiara Mazanec (AT), Aisling Pircher (AT), Laura Scheidl (AT), Johannes Zottele (AT)





Die Motivation für unser Projekt Pounding Heart war, durch eine Fusion von Ästhetischem und Wissenschaft mehr Kunst in unser Leben zu bringen. Wir wollten etwas schaffen, das sowohl im öffentlichen Raum als auch für den privaten Gebrauch geeignet ist. Unsere Idee ist es, eine Herzfrequenz visuell mithilfe einer Plastik darzustellen. Während die TeilnehmerInnen verschiedene akustische Situationen über Kopfhörer zu hören bekommen, wird die Veränderung ihres Pulses gemessen, der Herzschlag mithilfe eines Pulsmessgerätes auf die Skulptur übertragen und mit Licht visualisiert. Das Konzeptvideo zeigt, wie die Performance aussehen und welche anderen Anwendungsbereiche es in Zukunft geben könnte. Nach reichlicher Überlegung und einigen Brainstorming-Sessions im Herbst 2017 haben wir uns auf ein experimentelles Projekt geeinigt. Es sollte visuell ansprechend und eine Bereicherung für die Menschen der Zukunft sein. Wir begannen Storyboards zu entwickeln und diese wurden dann Anfang 2018 realisiert. Videos wurden gedreht und Animationen animiert, bis wir in der Post-Production angelangt sind. Zuletzt haben wir es rechtzeitig in eine audiovisuelle Form geschafft.

Im Falle der Umsetzung des Projekts würden wir eine dreißig Zentimeter hohe Skulptur aus Fiberglas in Form eines leicht abstrahierten menschlichen Herzens produzieren. In dieser leuchten LED-Lichter im Takt des Pulses der verbundenen Person auf. Die Verbindung erfolgt durch einen Pulsmesser, welcher die Informationen via Bluetooth an den Empfänger der LEDs sendet. Die Plastik könnte in Krankenhäusern, Wohnzimmern oder im Büro stehen. Welchen Zweck sie erfüllt, entscheidet jeder für sich selbst.

Biografie:

Yasmin Litschauer, Chiara Mazanec, Aisling Pircher, Laura Scheidl, Johannes Zottele

Yasmin Litschauer (geb.2000), Chiara Mazanec (geb.1998), Aisling Pircher (geb.1999), Laura Scheidl (geb.1999) und Johannes Zottele (geb.2000) besuchen die Abteilung Multimedia der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. Ihre Leidenschaft gilt dem Designerisch-Künstlerischen, aber auch den technischen Aspekten. Alle von ihnen planen, ein kreatives Studium zu beginnen.